Schulprogramm

von-Zumbusch-Hauptschule Herzebrock-Clarholz

9. Schulmitwirkung

9.1 Schülervertretung (SV)

Ziel der SV-Arbeit ist die aktive Beteiligung der Schüler/innen an der Gestaltung des Schullebens. Bei ihrer Arbeit werden sie durch gewählte SV-Lehrer/innen unterstützt.

In den von dem Schülersprecher oder der Schülersprecherin geleiteten Schülerratssitzungen kommt es zu einem Meinungsaustausch: Schüler/innen äußern Wünsche, üben Kritik, machen Vorschläge und beraten gemeinsam. Die SV ist durch zwei Schüler/innen mit Antrags- und Stimmrecht in der Schulkonferenz vertreten. In den Fachkonferenzen haben ebenfalls zwei Vertreter/innen der SV ein Mitspracherecht.

Beispiele für SV-Aktivitäten, die in den vergangenen Jahren durchgeführt wurden:
  • Fahrt zum Schlittschuhlaufen
  • Sammlung für ein Waisenhaus in Rumänien
  • Organisation einer Disco zur Projektwoche
  • Organisation einer Karnevalsfeier
  • Organisation eines Fußballturniers
  • Mitverantwortung bei der Pausenaufsicht
  • Tanzwettbewerb

    Für die aktive Pausengestaltung ist die Ausleihe von Spielgeräten geplant.

    9.2 Mitwirkung der Eltern

    Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Lehrer/innen, Eltern, Schulleitung und den gewählten Elternvertreter/innen soll das Schulklima positiv beeinflussen.

    Die gewählten Klassenpflegschaftsvorsitzenden wählen aus der Schulpflegschaft unserer Schule vier Elternvertreter für die Schulkonferenz, die das entscheidende Gremium einer Schule darstellt. Die bedeutenden Fragen zum Schulleben werden hier eingehend erörtert und entschieden. Immer wieder ist daher das Engagement der Eltern gefragt, sei es bei den Beratungen in den Fachkonferenzen oder bei den Entscheidungen in der Schulkonferenz.

    Besondere Schulveranstaltungen wie zum Beispiel Projekttage, Schulfeste und Aufführungen sind ohne die aktive Unterstützung durch die Eltern kaum durchzuführen.

    9.3 Förderverein

    An unserer Schule wurde im Jahr 1983 ein Förderverein gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die schulischen, kulturellen und sozialen Belange der Schule ideell und finanziell zu unterstützen. Dazu werden auch Firmen angesprochen, um die besondere Wechselbeziehung zwischen der Hauptschule und der Berufswelt deutlich zu machen.

    Gemäß der Satzung verfolgt der Verein ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Deshalb sind alle Zuwendungen an den Verein steuerlich absetzbar. Alljährlich stattfindende Mitgliederversammlungen beraten und beschließen über die Aktivitäten des Fördervereins. Werbematerial und Beitrittserklärungen werden bei schulinternen Veranstaltungen verteilt. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,00 DM im Jahr. Die Erlöse aus der zentral organisierten Lehrbuchbestellung fließen dem Förderverein zu.

    In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche besondere Schulveranstaltungen bezuschusst, wie Hausaufgabenhilfe, Theater- und Museumsbesuche, Selbstbehauptungslehrgänge, Chorfreizeiten, Schulkonzerte, Theateraufführungen und anderes mehr. Gelegentlich wurden über den Verein auch besondere Ausstattungsgegenstände beschafft und die Teilnahme bedürftiger Schüler/innen bei Klassenfahrten ermöglicht. Der Förderverein ist auch Träger des Projekts „Musikklasse“ (siehe 3.2).
  • Termine
    10.04.2017 
    Osterferien
    03.05.2017 
    Elternsprechtag


    Aktuelles
    Momentan keine Inhalte vorhanden


    Login






    Postanschriftvon-Zumbusch-Hauptschule, Jahnstr. 2, 33442 Herzebrock-Clarholz Telefon0 52 45 - 92 91 91 0 Telefax0 52 45 - 92 91 91 1 E-mailsekretariat@hshc.de Internetseitewww.hshc.de / / powered by dev4u® - CMS